Lebensbilder und Tradition

Der 500. Jahrestag der Reformation ist Anlass, über die Traditionen der Geschichtsschreibung in Brandenburg nachzudenken und sich all jener zu erinnern, die unermüdlich die Geschichte der Mark Brandenburg erforscht und niedergeschrieben haben. Der be.bra Wissenschaft Verlag Berlin hat mit dem 2013 veröffentlichten Buch Lebensbilder brandenburgischer Archivare und Historiker dafür eine Vorarbeit geleistet.