Erste Vollversammlung in Potsdam am 23. Februar 2020

Am 23. Februar 2020, 10 Uhr, treffen sich in Potsdam die Heimatgeschichtlier des Landes Brandenburg zu ihrer ersten Vollversammlung. Seit über 16 Jahren gibt es in Brandenburg einen Koordinator für die Ortschronistinnen und -chronisten, für die Heimat- und Geschichtsvereine. Seit über 16 Jahren nutzt die Landesregierung diese private Initiative und weitgehend privat finanzierte Dienstleistung als Aushängeschild...

Landesregierung und Geschichtsarbeit

Ab dem 05. November 2019 befinden die Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen Brandenburg, später die der CDU Brandenburg und der SPD Brandenburg, über den Eintritt in die künftig das Land regierende Koalition aus diesen drei Parteien.
Zu entscheiden haben Sie auch über den in den nächsten fünf Jahren als Arbeitsgrundlage der Regierung dienenden Koalitionsvertrag.

Keine 16. Potsdamer Geschichtsbörse

Die für den 23. Februar 2020 geplante 16. Potsdamer Geschichtsbörse fällt aus. Im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte Potsdam (HBPG) finden zu dem Zeitpunkt in Verbindung mit der Neugestaltung der Landesausstellung umfangreiche Baumaßnahmen statt, so dass u.a. der Konferenzsaal nicht zur Verfügung steht.
Hinzu kommt, dass sich die Frage stellt, wie lange das HBPG in der jetzigen Form noch besteht.

Termine

Die Veranstaltungstermine sind in einem Terminkalender erfasst, der über den gleichnamigen Menülink auf der linken Seite erreichbar ist. Angezeigt werden jeweils der aktuelle Monat und die für diesen Zeitraum eingetragenen Termine. Der darüber befindliche Link "Nach Jahr" öffnet eine Übersicht der für das laufende Jahr eingetragenen Veranstaltungen. Informationen zu frühreren Aktivitäten sind unter Termine (Archiv) zu finden.